Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Mädchen- und Frauenmannschaften der SVG Neuss-Weissenberg

Interesse??  Fußball im Verein ist bei uns in jeder Altersklasse möglich!!

Für jede, die in ihrer Freizeit mehr Bewegung und Spaß haben möchte, ist die SVG Neuss-Weissenberg der richtige Verein. Seit mehr als 25 Jahren können hier nun auch Mädchen und Frauen dem Fußball nachjagen und beachtliche Erfolge feiern. Denn Fußball steht bei uns im Mittelpunkt. Wir suchen ständig ambitionierte Spielerinnen aller Altersklassen, die mit dem Ball umgehen können oder es noch erlenen möchten und Spaß daran haben, mit zehn weiteren Fußballspielerinnen auf dem Rasen zu stehen. Wer Interesse an einer Mitgliedschaft hat, kann gerne Kontakt mit uns aufnehmen. Unsere zwei (!) Frauen- und vier (!!) Mädchenmannschaften freuen sich auf jede neue Spielerin!

Auf unseren Seiten haben wir Euch viele interessante Informationen über unsere Mannschaften und unseren Verein zusammengestellt. Seht Euch einfach um!

Wir freuen uns auf Euch!

1. Frauenmannschaft siegt 2:1 in FSC

Die 1. Frauenmannschaft der SVG ließ dem 2:1 Erfolg in der Vorwoche, einen weiteren Erfolg folgen.

Mit 2:1 konnte der Niederrheinligaabsteiger FSC Mönchengladbach bezwungen werden.

Bereits in der 1. Spielminute konnte Lea Stapke, mit ihrem allerersten Ballkontakt für die Weissenbergerinnen überhaupt - wurde sie doch erst am 24.10. spielberechtigt - mit einem herrlichen Schuss in das linke obere Eck den 1:0 Führungstreffer erzielen. Vorausgegangen war eine Ballstafette über 7 Stationen, an deren Ende Elisa Rüter den Ball in den Rücken der Abwehr auf Lea spielte, die aus 10m den Ball unhaltbar einschoss. In der Euphorie der frühen Führung, spielten die Weissenbergerinnen wie aus einem Guss und ließen dem Gegner keinerlei Freiraum...allerdings nur für die ersten 5 Minuten. Anschließend ließen Konzentration und Laufbereitschaft merklich nach, so dass der Gergner aus FSC immer besser ins Spiel kam. Torchancen waren jedoch auch bei den Mönchengladbacherinnen absolute Mangelware. Trotzdem konnten sie mit ihrer ersten Torchance in der 40. Spielminute zum 1:1 ausgleichen. Es war fast eine Kopie des Weissenberger Tores: Eine Spielerin setzte sich auf der rechten Seite durch, legte den Ball zurück in den Rücken der Abwehr und der Ball wurde - diesmal in die untere rechte Ecke - im Tor untergebracht.

Mit diesem Spielstand wurden dann auch die Seiten gewechselt.

Die Weissenbergerinnen nahmen sich jedoch in der Halbzeitpause viel vor und waren fortan spielbestimmend und spielten sich eine Vielzahl hochkarätiger Spielchancen heraus. Elisa Köpfte den Ball knapp übers Tor, eine Ecke von Tamara Iffländer wurde von der Linie "gekratzt", ein fulminanter Schuss von Nadja Sissay wurde von der FSC-Torfrau gerade noch um den Pfosten gelenkt und Hannah Gilliam verschoss einen Strafstoß.

Die Entscheidung brachte dann eine Standardsituation. Tamara setzte einen Freistoß aus 20m Entfernung unter die Latte.

Da man den Gastgeberinnen auf schwerem Geläuf im Anschluss an den Führungstreffer auch keinerlei nennenswerte Gelegenheiten mehr zu einem Torabschluss gab, gingen die Frauen der SVG als verdiente Siegerinnen vom Platz.

 

Die nächsten Spiele haben es jetzt aber in sich: Am kommenden Donnerstag (03.11) spielt man gegen den Niederrheinligisten Budberg wiederholt im FVN-Pokal - legten die im Elmeterschießen unterlegenen Budbergerinnen doch Protest gegen die Wertung des Spiels ein, da keine Verlängerung gespielt wurde. Anpfiff ist um 20:00 Uhr.

An den darauffolgenden Sonntagen müssen sich die Weissenbergerinnen mit dem 1. und 2. der Tabelle auseinandersetzen. Zunächst reist man zu TuSA Düsseldorf und empfängt in der darauffolgenden Woche die Mannschaft des SV Hemmerden.

 

Die zweite Mannschaft konnte am Wochende mit 1:0 beim SC Grimmlinghausen gewinnen. Miu Seri konnte in der zweiten Halbzeit den entscheidenen Treffer erzielen.

Bericht des Stadt-Kurier zum Mädchenfußball bei der SVG

Treffender kann man es nicht sagen!!!!

 

kurier-mädchen.pdf
PDF-Dokument [2.3 MB]

Die nächsten Spiele

1. Frauen

Sonntag, 06.11.2016:

 

15:00 Uhr in Tusa Düsseldorf

Ergebnis:

 

2. Frauen

Sonntag, 06.11.2016:

 

10:30 Uhr in Rommerskirchen-Gillbach

Ergebnis:

B-Juniorinnen

Samstag,12.11.2016:

 

16:00 Uhr in CFR Links

 

Ergebnis:

 

C-Juniorinnen

Samstag, 05.11.2016:

 

gegen Vorst

Ergebnis:

D-Juniorinnen

Samstag, 29.10.2016:

 

13:30 Uhr in Gerresheim

 

Ergebnis: 0:4

 

E-Juniorinnen

05.11.2016

 

13:45 Uhr gegen Urdenbach

 

Ergebnis:

Die Mädchen- und Frauenmannschaften sind auch außerhalb des Platzes aktiv. So haben sie z.B. seinerzeits ein Torwand auf dem Neusser Marktplatz im Rahmen eines Sporttages betreut.

Eine Heimat für alle Fußball spielenden Mädchen und Frauen.

Dieses Foto, welches nach dem Aufstieg der 1. Frauenmannschaft in die Landesliga gefertigt wurde, verdeutlicht einmal mehr die großartige Zusammenarbeit der Mädchen- und Frauenabteilung innerhalb der SVG Neuss-Weissenberg! Hier ein kleiner Überblick über die Mädchen- und Frauenmannschaften

www.tchibo.de

Der Förderverein stellt sich vor

Hier finden Sie Informationen über unseren Förderverein. Schauen Sie herein und machen Sie mit!

Partner & Sponsoren

Ein Verein lebt durch die Zusammenarbeit mit Partnern und Sponsoren. Das ist auch bei der SVG Neuss-Weissenberg nicht anders. Wir suchen weiterhin nach Unterstützung für unseren Verein. Lernen Sie unsere Partner kennen und erfahren Sie, wie Sie Sponsor werden können. Sei es für den Hauptverein oder speziell für den Mädchen- und/oder Frauenbereich. Mehr dazu auf der Seite Partner & Sponsoren.

Kontakt:

SVG Neuss-Weissenberg Mädchen- und Frauenfußball

 

Hubert-Schäfer Sportpark

Neusser Weyhe 12-14
41462 Neuss

 

Anfahrt

 

E-Mail:

info@svg-neuss-weissenberg-frauenfussball.de

 

Können wir etwas für Sie tun? Dann nehmen Sie Kontakt auf!

 

aktualisiert am: 01.11.2016

Medimops Banner_Bücher_160x60

Besucherzahl unserer Homepage

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Guido Brenner - SVG Neuss-Weissenberg Frauenfußball